Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen

Johann Wolfgang von Goethe

Die Kunst ist eine Vermittlerin
des Unaussprechlichen

Johann Wolfgang von Goethe

Liebe Freunde des FORUM SEEBACH,

die Corona-Pandemie hinterläßt noch immer ihre Spuren in der Art und Weise unserer Angebote. Vor allem möchten wir uns verantwortungsvoll verhalten. Nach Monaten ausschließlich interner Angebote für die Stiftsdamen und -herren laden wir Sie nun zunehmend wieder zu "gemischten" Veranstaltungen ein.  Das geschieht in aller Vorsicht und nach dem jeweiligen Stand der Pandemie-Maßnahmen. Achten Sie also bitte auf unseren Veranstaltungsplan hier im Internet, unseren Schaukasten, die Tagespresse und bald auch wieder auf unseren Monatsflyer! Tagungen, Seminare und Feierlichkeiten sind schon seit einiger Zeit wieder möglich. Sprechen Sie uns gern an!

Aktuelle Veranstaltungen

Sie planen eine Feier
oder Veranstaltung?

Wir haben Räumlichkeiten
für bis zu 200 Personen.
Rufen Sie mich an!

Bernd Lindig

03643 24 26 541

Forum Seebach

Das Forum Seebach ist ein Tagungs- und Veranstaltungszentrum der ganz besonderen Art: Es ist Begegnungsstätte von Künstlern und Menschen dieser Stadt und dient gleichzeitig als Plattform der kulturellen Aktivitäten für die Mitglieder der Seebach Familie.

Konzertsaal Rang - Marie Seebach Forum
Aufgang - Marie Seebach Forum
Konzertsaal - Marie Seebach Forum

Hier verbinden sich Kunst und Können, Wissen und Lernen, Alt und Jung, in einem stilvollen Ambiente. Durch dieses für alle offene Haus werden vielfältige Kontakte zu den Stiftsdamen und Stiftsherren möglich. Die Gästeliste der hier aufgetretenen Künstler ist prominent, von Mario Adorf, Iris Berben über Götz George bis Thomas Thieme.

Alle Veranstaltungen sind öffentlich und Gäste sind herzlich willkommen. Für die Mitglieder der Seebach Familie  sind Kunst und Kultur kostenlos nutzbar. Unser "KaffeeKultur" im Foyer ist dienstags und donnerstags von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr und sonntags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet, ebenso bei größeren Veranstaltungen.

Tagen, Konferieren und Genießen

Wir bieten den Ort für Ihre Kreativität und für kulinarischen Genuss. Das Forum Seebach ist ein ganz besonderer Platz für Tagungen, Konferenzen, Seminare, Schulungs- und Informationsveranstaltungen und vieles mehr.

slider-wohnen-1

Auch Firmenveranstaltungen, Vereinsjubiläen und andere Festlichkeiten für bis zu 200 Personen lassen sich hier unkompliziert organisieren. Das FORUM SEEBACH verfügt über einen Saal, sowie drei unterschiedlich große Seminarräume. Die Räume sind zwischen 26 m² und 200 m² groß.

Der Saal hat 200 Plätze in Reihenbestuhlung und verfügt neben einem Steinway Flügel über eine hervorragende Akustik, eine hochwertige Soundanlage und Projektionsmöglichkeiten. Im größten Seminarraum finden 40 Personen Platz, dieser kann durch eine mobile Trennwand noch erweitert werden, sodass max. 50 Personen in diesen Seminarräumen tagen können. Der dritte Seminarraum ist für ca. 20 Personen geeignet.

  • Seminarräume mit flexibler Tisch- und Stuhlanordnung
  • Tagungsequipment ist vorhanden und kann mit angemietet werden
  • Nutzung des Foyers, sowie unseres hauseigenen „KaffeeKultur“
  • Unser Haus ist barrierefrei.

Zu unserem Dienstleistungsangebot gehören eine kompetente Beratung, flexible Umsetzung aller Anforderungen sowie gastronomische Versorgung auf hohem Niveau. Der Catering & PartyService „Michael Huhn Ihr Gaumenfreund“ verwöhnt Sie nach Ihren Wünschen.

Ausstattung

Die Räumlichkeiten des FORUM SEEBACH können für künstlerische Veranstaltungen, Kongresse, Tagungen und Schulungen, aber auch für Familienfeiern gemietet werden. Das Haus ist rollstuhlgerecht und verfügt über einen Fahrstuhl, wie auch alle anderen Häuser der Einrichtung. Bei der Bereitstellung von spezieller Technik arbeiten wir mit kompetenten Partnern zusammen.

  • Beamer
  • Laptop
  • Tageslichtleinwand
  • Overhead
  • Fax
  • Fernseher
  • Rednerpult
  • Kopierer
  • Flipchart
  • Pinnwand
  • Lautsprecheranlage
  • Stehtische

Sprechen Sie mich an

Bernd Lindig

03643 24 26 541

Sie planen selbst eine Veranstaltung?