DNT mit „Peter und der Wolf“ im Forum Seebach

Am 5. und 6. Oktober wurde es vormittags recht lebendig im FORUM SEEBACH. Zu Gast waren fünf Musiker der Staatskapelle Weimar mit Konzertdramaturgin Kerstin Klaholz, sowie auf der Empore viele Kinder aus der benachbarten Anna-Amalia-Grundschule.

Auf dem Programm stand Sergej Prokowjews „Peter und der Wolf“ in kleiner Besetzung mit Kerstin Klaholz als Sprecherin. Die Schülerinnen und Schüler hatten eigens in den Sommerferien äußerst fantasievolle Bilder zum Stück gezeichnet und gemalt und waren nun gespannt, ihre Bilder zusammen mit der Musik zu erleben.

Kerstin Klaholz und die fünf Bläser zogen sowohl die Kinder als auch das Publikum aus Bewohnern der Marie-Seebach-Stiftung in den Bann der beliebten Musik. Die Bilder, an eine große Leinwand projeziert, passten hervorragend gut dazu. „Ich fühlte mich in meine Kindheit versetzt.“, bemerkte eine Dame aus der ersten Reihe nach dem Konzert.

Leonardo Daniel Hernández Mendoza – Flöte
Frank Sonnabend – Oboe
Matthias Demme – Klarinette
Jens Pribbernow – Horn
Marco Thinius – Fagott
Kerstin Klaholz – Erzählung und Moderation

Mehr aus dem Bereich

Alle
  • Alle
  • Christvesper
  • Gottesdienst
  • Seebach

Winterreise

Ein Mann in nicht erwiderter Liebe verzweifelnd, sich trotzig aufbäumend und dann wieder von Todessehnsucht getrieben durch…

Weiterlesen

ZDF in der Marie-Seebach-Stiftung

ZDF berichtet aus der Stiftung zum Tag der Deutschen Einheit 2022 Die offiziellen Feierlichkeiten zum diesjährigen Tag…

Weiterlesen

Filmabend 22.09.22, 18 Uhr: „Alles anders – wie leben mit Demenz?“

Alles anders – Wie Leben mit Demenz?: Ein Film zur Orientierung und Unterstützung für Partner, Familie und…

Weiterlesen