Theater Waidspeicher zu Gast im Forum Seebach Wer schon einmal eine Vorstellung des Theaters Waidspeicher in Erfurt erlebt hat, kennt den ungewöhnlichen Zauber, der von der Welt der Puppen ausgeht. Ausdrucksstarke Puppen, meist aus eigener Produktion, werden mit Kreativität und professioneller Spielfreude zu überzeugenden Hauptdarstellern, unabhängig von der Zielgruppe. Klassiker des „großen“ Theaters haben ebenso…

Weiterlesen

Am 5. und 6. Oktober wurde es vormittags recht lebendig im FORUM SEEBACH. Zu Gast waren fünf Musiker der Staatskapelle Weimar mit Konzertdramaturgin Kerstin Klaholz, sowie auf der Empore viele Kinder aus der benachbarten Anna-Amalia-Grundschule. Auf dem Programm stand Sergej Prokowjews “Peter und der Wolf” in kleiner Besetzung mit Kerstin Klaholz als Sprecherin. Die Schülerinnen…

Weiterlesen

Die Marie-Seebach-Stiftung und die Marie Seebach Kulturwohnen gGmbH nehmen die Bedrohung durch das Corona-Virus sehr ernst und haben in den vergangenen Wochen und Monaten zahlreiche Schritte unternommen, um die Stiftsherrschaften, Mitarbeitende, Angehörige und alle Bürger zu schützen. In der Einrichtung ist bisher (Stand 04.10.2020)  kein Fall bekannt, der auf eine Covid-19-Erkrankung hinweist. Regelmäßig finden Besprechungen des Leitungsteams…

Weiterlesen

Stiftsdamen und -herren der Marie-Seebach-Stiftung reflektieren die Corona-Zeit. Für Heimbewohner*innen waren die Pandemie-Maßnahmen wohl besonders einschneidend und folgenreich. Inzwischen wird in der Gesellschaft engagiert darüber diskutiert – zum Glück! Was aber sagen Betroffene selbst dazu? Mehrere Kooperationspartner widmeten dieser Frage ein gemeinsames Projekt und nahmen sie durchaus wörtlich. Sie produzierten einen Podcast, in dem vier…

Weiterlesen

Licht! Liebe! Leben! 125 Jahre Marie-Seebach-Stiftung in Weimar(von Axel Kramme und Bernd Lindig) Das deutschlandweit einzige Senioren- und Pflegeheim für ehemalige Bühnenkünstlerinnen und –künstler feiert am 2. Oktober, also kurz vor dem 30. Jahrestag der deutschen Einheit, sein 125 jähriges Bestehen. Tragische Erlebnisse wie der plötzliche Tod des einzigen Sohnes und Begegnungen mit Schauspielkollegen, die…

Weiterlesen

Der Rollator als Übungs- und Trainingsgerät – erfolgreiche Fortbildung findet erneut im Soziokulturellen Forum der Marie-Seebach-Stiftung statt. Termin: 15. September 2020, 9.30 – 17.00 Uhr Früher als lästige Gehhilfe verpönt, gilt der Rollator mittlerweile als eine der großen Erfindungen für Senioren und ihre persönliche Selbstständigkeit.  Der Rollator kann durch kreative Nutzung neben der Alltagsbewältigung zum…

Weiterlesen

Ope(r)n Air im Garten Am Nachmittag des 17. Juli gab es im Garten der Marie-Seebach-Stiftung ein Opern- und Operettenkonzert mit Eleonore Marguerre (Sopran), Ulrika Strömstedt (Mezzosopran), Uwe Stickert (Tenor), Uwe Schenker Primus, Bariton, und Dirk Sobe am Klavier. Die Sängerinnen und Sänger, die aktuell auf großen Bühnen, wie dem Staatstheater Nürnberg, dem Theater Erfurt oder…

Weiterlesen