Licht, Liebe, Leben! – Video-Andacht der Diakonie aus dem Saal des FORUM SEEBACH

Still ist es meist im schönen Saal der Marie-Seebach-Stiftung Weimar. Wo sonst beinahe täglich Konzerte, Lesungen und weitere kulturelle Angebote für Weimar und die Seebach-Familie stattfinden, brummen nun lediglich die Klimageräte, die zur Bewahrung der Instrumente laufen. Einziger Besucher ist in Corona-Zeiten der Haustechniker, der die Geräte und die Grünpflanzen mit frischem Wasser versorgt…

Nicht so am Montag: Für eine gute Stunde kam Leben in den Saal, auch Licht und ebenso Liebe. Herders Leitspruch “Licht, Liebe, Leben”, der auch das Motto der Marie-Seebach-Stiftung ist, wurde das Thema der Video-Andacht der Diakoniestiftung, die diesmal im Seebach-Saal aufgenommen wurde. Pfarrer Axel Kramme, Rektor der Diakoniestiftung, und Ernst Salewski, langjähriger Organist und Kirchenmusiker der Stadtkirche, wenden sich mit Worten und Musik direkt aus dem Saal an alle Zuschauer, insbesondere an die Mitarbeitenden und die Empfänger der Unterstützungsangebote der Diakoniestiftung und der verbundenen Einrichtungen. Dank zu sagen und Mut zu machen, waren die Ziele, vielleicht auch die Ermunterung, die Krise im Detail durchaus als Neuanfang zu begreifen. Schließlich erhält der Leitspruch “Licht, Liebe, Leben” in diesen Tagen an vielen Punkten neuen Sinn.

Die gemeinnützige Marie-Seebach-Stiftung und die Stiftung Sophienhaus gem. GmbH sind Gesellschafterinnen der Marie Seebach Kultur Wohnen gem. GmbH, die in der Tiefurter Allee ein Pflegeheim und Angebote seniorengerechten Wohnens bereithält.

Bernd Lindig, Leiter des FORUM SEEBACH, übernahm die Kamera sowie den Schnitt des entstandenen Filmmaterials.

Die Andacht finden Sie gemeinsam mit den vorherigen und weiteren Andachten der Diakoniestiftung aus der Corona-Zeit in einer News-Meldung auf dieser Homepage: https://www.marie-seebach-stiftung.de/video-andacht-aus-dem-sophienhaus/

Mehr aus dem Bereich

Sorry, we couldn't find any posts. Please try a different search.