Die Marie-Seebach-Stiftung und die Marie Seebach Kultur Wohnen gem. GmbH nehmen die Bedrohung durch das Corona-Virus sehr ernst und haben seit Beginn der Pandemie im März 2020 zahlreiche Schritte unternommen, um die Stiftsherrschaften, Mitarbeitende, Angehörige und alle Bürger zu schützen. Den aktuellen Stand fassen wir nachfolgend kurz zusammen. Pflegeheim Bis zum 28.05.2022 gilt die Corona-Infektionsschutzverordnung des…

Weiterlesen

Buche auf dem Grundstück umgestürzt 23.04.2022Der Schreck bei Bewohnern und Mitarbeitenden war riesig. Wer im Gebäude “Haus Sophie” kurz nach 14 Uhr zufälig aus dem Fenster in Richtung Seebach-Garten schaute, sah die große Buche, den dominierenden Baum des Gartenabschnitts, ganz kurz wackeln und schließlich mit einem einzigen lauten Knall umfallen. Schon die Planung des neuen…

Weiterlesen

Herzliche Grüße an alle Mitarbeitenden, Stiftsherrschaften, Freundinnen und Freunde der Marie-Seebach-Stiftung! Wir wünschen Ihnen von Herzen ein gesegnetes Osterfest. Möge es für Sie ganz persönlich eine Quelle des Lichts, der Liebe und des Lebens sein, wie es Ihnen auch das Motto unserer Stiftung zuruft! Gemeinsam mit dem Forum Seebach produzierte die Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein…

Weiterlesen

Bernd Lindig von der Marie-Seebach-Stiftung erfolgreich mit zwei Fotos aus dem Alltag der Pandemie Im Herbst vergangenen Jahres lud der Fotowettbewerb „Mehr als die Risikogruppe. Vom (nicht-)alltäglichen Leben älterer Menschen während der Corona-Pandemie“ dazu ein, die realen Erfahrungen alter und sehr alter Menschen während der Pandemie zu reflektieren. Das nahm Bernd Lindig, wissenschaftlicher Leiter des…

Weiterlesen

Schon bei voller Besetzung nur 100 Minuten Pflege und Betreuung täglich je Heimbewohner Ab 16. März 2022 dürfen in Pflegeheimen, Krankenhäusern und vergleichbaren Bereichen nur noch Personen arbeiten, die vollständig gegen Covid-19 geimpft bzw. gültig davon genesen sind, oder die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden dürfen.  An diesem Tag müssen die Einrichtungen alle bereits…

Weiterlesen

3. Februar 2022. Heute gab es eine Vorab-Premiere der neu eingebauten Kino-Leinwand im Saal des Forum Seebach. Unter großem Staunen und Applaus wurde im voll besetzten Saal die 5 x 5 Meter große Projektionsfläche erstmalig mit ihrem Motorantrieb von der Decke heruntergelassen, wobei der Beifall ausdrücklich auch der Firma OMEGA Veranstaltungstechnik Weimar galt. Eine solche…

Weiterlesen

“Wir waren tief bewegt, als wir die schrecklichen Bilder aus dem Katastrophengebiet im Ahrtal sahen.” Gisela Schmidt ist Mieterin in der Marie-Seebach-Stiftung an der Tiefurter Allee in Weimar. Schon bald nach der Flut wurde aus dem spontanen Mitgefühl ein konkreter Plan zur Unterstützung der Opfer. Bewohnerinnen und Mieter der Stiftung beschlossen, eine kleine Sammlung in…

Weiterlesen

Die Operrettung kommt Großen Beifall gab es bei den Bewohnern der Marie-Seebach-Stiftung, als das Ensemble „Extraklang“ am 17.9.2021 zu einer musikalische Weltreise in Form einer Mini-Operette in den Saal des FORUM Seebach einlud. In dem Potpourri waren bekannte Melodien z.B. aus dem vor 100 Jahren uraufgeführten „Vetter aus Dingsda“, Lehars „Lustigen Witwe“, „Fledermaus“, „ Cabaret“…

Weiterlesen

Jürgen Postel stellt im Forum Seebach aus Weimar, 11.10.2021 Viele Menschen in und um Weimar kennen Jürgen Postel als Musiker aus alten Zeiten. Zu den Auftritten seiner Band “Frachthof” und des Duos “Postel und Poetsch” pilgerten in den Siebziger- und Achtzigerjahren Scharen von Menschen und genossen ein Stück vom Lebensgefühl des Blues und ähnlicher Musik.…

Weiterlesen